Oft haben Hochbegabte ein breites und vielfältiges Spektrum an Interessen. Womit ich mich als hochsensible Hochbegabte befasse und was mich persönlich interessiert, davon möchte ich hier berichten.

Hochbegabte stoßen im Bildungssystem immer wieder auf Schwierigkeiten. Auch Klausuren zu bewältigen stellt sie häufig vor besondere Probleme. Die Ursachen und Gründe dafür sind vielfältig.

Hier beschreibe ich, wie ich meine Schulzeit als hochsensible Hochbegabte erlebt habe.

Im Rahmen meines Forschungsprojekt Überflieger möchte ich herausfinden, welchen Weg Hochbegabte und hochsensiblen Hochbegabte für sich wählen um ihr Potenzial zu leben. Auf welche Art und Weise tun sie dies? Mit was befassen sie sich und was ist ihnen dabei wichtig? Außerdem gebe ich Ratschläge zum Lernen von Hochbegabten, des weiteren Tipps und Impulse zu verschiedenen Lebensbereichen.

Das Gefühl von Unendlichkeit von hochsensiblen Hochbegabten.

Das Gefühl, mich anders zu fühlen als die Anderen, begleitet mich schon seit ich denken kann. Oft schwingt es einfach ganz subtil mit, aber es äußert sich auch ganz konkret im beisammen sein mit anderen Menschen. Ich merke, dass ich mit ihnen nicht auf einer Wellenlänge bin und nicht auf den gleichen Nenner komme.